LWL Museum für Kunst & Kultur

Kunst aus der Region im alten Landesmuseum

Das wichtigste Kunstmuseum der Region ist das LWL Museum für Kunst & Kultur, in Münster bis heute oft als Landesmuseum bezeichnet, da es bis vor knapp zehn Jahren diesen Namen trug. Es befindet sich direkt am Domplatz und somit mitten im Zentrum der Altstadt, sodass man den Besuch bestens mit einem all der anderen Sehenswürdigkeiten zu einem großen Stadtrundgang verbinden kann.

Ausstellung im Landesmuseum

Das LWL Museum für Kunst & Kultur wurde bereits im Jahre 1908 eröffnet, damals noch als Landesmuseum für die Provinz Westfalen – das Gebäude, der Altbau, besteht sogar bis heute und hat, genauso wie die Ausstellung, im Zweiten Weltkrieg kaum Schaden genommen, was in Münsters Stadtzentrum eine der wenigen Ausnahmen darstellt.

In den 70er-Jahren wurde das Museum zum ersten Mal stark erweitert, ein zweites Mal dann mit dem jüngsten Neubau von 2009 bis 2014. Der vor allem im Vergleich zum vorherigen Gebäude recht schicke Neubau schließt dabei direkt an den Altbau an.

Der durch die Erweiterungen gewonnene Platz war allerdings auch nötig, denn die Sammlung des LWL Museums ist riesig: Vor allem aus dem Mittelalter findet man eine breite Auswahl an Kunstwerken – von Gemälden über Skulpturen bis hin zu Glasmalereien und Gewändern, aber auch Freunde der Renaissance, des Barock oder der Kunst der jüngeren Vergangenheit werden fündig.

Der Schwerpunkt liegt naturgemäß auf Werken von Künstlern aus der Region, von Westfalen bis in die Niederlande hinein, ist aber nicht als exklusiv zu verstehen. Darüber hinaus ergänzen regelmäßig wechselnde Ausstellungen die museumseigene Sammlung, sodass sich sogar ein wiederholter Besuch lohnen kann.

Landesmuseum Münster

Eintritt, Preise & Öffnungszeiten

Das LWL Museum für Kunst & Kultur öffnet Dienstags bis Sonntags von üblicherweise 10 bis 18 Uhr, im Rahmen besonderer Ausstellungen aber sogar auch Montags und mitunter länger. Eine Besonderheit ist der „Lange Freitag“, der jeweils zweite Freitag eines Monats, an dem die Türen bis 22 Uhr geöffnet bleiben und der Eintritt frei ist.

Sonst zahlt man üblicherweise 8 Euro regulär als Erwachsener, 4 Euro ermäßigt. Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren sind schon mit 2 Euro dabei – ein fairer Preis!

Parkplätze findet man zahlreich in der Umgebung, nahezu aller Parkhäuser in Münsters Stadtzentrum kommen in Frage: Ob Stubengasse, Alter Steinweg oder Theater spielt keine große Rolle.

Empfehlenswerte Hotels in Münster:

Lesen Sie auch

Close